Therapielampen

Wenn sich das Jahr dem Ende zuneigt und sich nach einem sonnendurchfluteten Sommer Schritt für Schritt der Herbst ankündigt, um bereits nach wenigen Wochen dem Winter den "Platz frei" zu machen, so ist dies nicht selten auch die Zeit der "grauen", tristen Stimmung. Statistiken zufolge haben gerade jetzt sehr viele Menschen unter Verstimmungen oder gar depressiven Phasen zu leiden. Nicht selten greift man im Zuge dessen zu Medikamenten, wenngleich es doch auch auf eine völlig andere Weise möglich wäre, diesem "Strudel der Miss-Stimmungen" zu entkommen und dem Alltag wieder ein fröhliches Leuchten zu geben. Vollspektrumleuchten sind in diesem Zusammenhang "die" Stress-Vertreiber schlechthin. Denn sie scheinen über ganz besondere - natürliche - "Kräfte" zu verfügen. Gründe genug in jedem Fall, die für eine neue Therapieleuchte oder für eine stilvolle Tischleuchte sprechen, um dem Zuhause ein einladendes Wohlfühl-Flair zu verleihen.

Ein ganz besonderes Leuchten durchflutet den Raum

Seit langem erfreuen sich die modernen Vollspektrumlampen, zum Beispiel in Form einer Tischleuchte oder einer Therapieleuchte, einer nahezu stetig wachsenden Beliebtheit. Sehen sie doch nicht nur - dank ihrer ausgesuchten Materialbeschaffenheit und des stilvollen Designs äußerst ansprechend und innovativ aus. Sondern sie punkten darüber gleichwohl durch ihr ganz besonderes, feines Licht. Ein Licht, das buchstäblich - das darf man mit Fug und Recht behaupten - die "Sinne beflügelt". Angesichts der vielen Vorzüge, die eine Therapieleuchte oder eine Tischleuchte aus dem Hause Prodana zu bieten haben, ist es nicht weiter verwunderlich, dass Vollspektrumlampen an sich immer häufiger in stilvoll designten Räumlichkeiten, wie zum Beispiel in Wohn-, Schlaf- und Esszimmern, in Korridoren, Eingangshallen, Wintergärten und so weiter, zu finden sind. Jeder sollte sich etwas derartig Exklusives gönnen, denn insbesondere der Wohlfühleffekt, der sich nahezu unmittelbar nach dem Einschalten von Tischleuchte, Therapieleuchte und Co. einstellt, hat es "in sich". Eine wundervolle, wohltuende und energiespendende Atmosphäre macht sich breit, und das gleißende, helle Licht, welches im Übrigen sogar für die Augen eine reine Wohltat ist, weckt die Lebensgeister und macht einfach wieder Lust auf einen ereignisreichen Tag im Job - oder im Privatleben.

Eine "strahlende" Alternative mit beeindruckendem Flair

Vollspektrumlampen zeichnen sich im Vergleich zur klassischen Glühlampe durch ein sehr breit gefächertes Farbspektrum aus. Während die "althergebrachte" Leuchte zumeist eher durch einen leicht gelblichen Lichteffekt zu überzeugen versuchte, kann die Therapieleuchte bzw. die Tischleuchte aus dem angesagten Vollspektrum-Sortiment durch ihre weißes, leuchtendes Licht durch ihren einzigartigen Wohlfühleffekt auf Körper, Geist und Seele punkten. Ähnlich, wie bei einem von reichhaltigem Tageslicht durchfluteten Raum verschwinden Müdigkeit und Konzentrationsschwäche fast wie von selbst. Leistungstiefs werden rascher überwunden und die Lebensgeister geweckt. Überhaupt werden depressive Verstimmungen, die gerade im Winter nichts Ungewöhnliches sind, häufig auf einen Mangel an (Tages-)Licht zurückgeführt. Mit einer Therapieleuchte oder einer Tischleuchte in schmuckem Design kann jedes häusliche Ambiente, aber auch jedes Büro auf dekorative und zugleich wohltuende Weise "bereichert" werden. So sind Vollspektrumlampen in der Tat eine Art Energiequelle der ganz besonderen Art. Jeder sollte sich ein solches "Highlight" gönnen und von den zahlreichen Wellness-Vorzügen profitieren.   

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1