Bio-Beutel & Tragetaschen

Zur heutigen Zeit ist eine nachhaltige Lebensweise sehr wichtig und das sollte nicht nur beim Essen berücksichtigt werden. Plastik, und vor allem Plastiktüten, stellen eine große Gefahr für die Umwelt und das Tierreich dar. Durch Tragetaschen aus organischen Materialien lässt sich das verhindern, denn diese sind nicht aus Rohstoffen wie Öl hergestellt und sind somit auf dem Kompost abbaubar. Organische Tüten sind nebenbei noch als Frischhaltebeutel geeignet und halten die Lebensmittel durch ihre atmungsaktive Zusammensetzung frisch.

Tragetaschen für jeden Zweck

Die Tragetaschen aus organischem Material sind sehr gut geeignet für jeden Einkauf. Sie sind in großen Rollen verfügbar und somit stehen immer genügend zur Verfügung. Sie sind äußerst reißfest und überzeugen dabei noch durch das angenehme Material, welches weder in die Hand schneidet, noch leicht reißt. Beim Einkauf im Supermarkt ziehen die Tüten durch die Aufdrucke Blicke auf sich, bleiben so im Gedächtnis und der Gedanke an organische Materialien wird gestreut.

Stoff aus Stärke gewonnen

Die organischen Tragetaschen sind aus einer Biofolie hergestellt, die entweder aus Mais-, Kartoffel- oder Getreidestärke hergestellt werden. Nach der Herstellung bleibt diese Folie sehr atmungsaktiv und filtert Wasser aus der Tüte, somit kann diese ebenfalls als Frischhaltebeutel genutzt werden. Der atmungsaktive Stoff ist dabei biologisch abbaubar und verrottet nach einer kurzen Weile auf dem Kompost. Somit ist höchste Umweltfreundlichkeit gegeben.

Gut für die Natur

Die Tragetaschen aus Biofolie sind eine Innovation, die nichts an Funktionalität einbüßt und für jeden Einkauf und auch für zuhause geeignet sind. Nach der Nutzung kann diese als Tüte für Biomüll genutzt werden und sorgt damit für weniger Müll. Die Nutzung dieser Tüten ist sehr vielseitig.
Bestseller