Baby-Pendulo

Für Babys ist es oft schwer, alleine in ihrem Bettchen zu schlafen. Die meisten lieben es, herumgetragen oder geschaukelt zu werden. Oft vermissen es die Kleinsten, eng eingekuschelt zu sein. Dies ist eigentlich verständlich, denn in Mamis Bauch war es sicher ziemlich eng. Gerade deshalb haben viele Kinder Probleme, sich an ein Kinderbett zu gewöhnen. Daher, um dieses Problem zu umgehen, gibt es das Baby Pendulo.

Geborgen schlafen wie in Mamis Bauch

Im Baby-Pendulo liegen die Babys in einem Tuch, das an einer Feder aufgehängt und damit an der Decke befestigt ist. Das Tuch schmiegt sich eng um den Körper des Babys, ähnlich wie in einer Hängematte, und das Kind fühlt sich geborgen und sicher. Durch die Feder und die Eigenbewegung des Kindes wird Ihr Kind sanft in den Schlaf gewiegt. 

Gesunde Lage mit Rundrücken

Liegt das Baby im Tuch des Baby-Pendulo, kann es sich komplett entspannen. Der Rücken ist dabei rund, was dazu führt, dass das Gewicht des Babys gleichmässig verteilt wird. Das Tuch dieser Federwiege ist aus zertifiziertem Baumwollstoff, der durch seine spezielle Webart extrem belastbar und reißfest ist. Die Schurwollmatratze sorgt für die optimale Liegeposition in den ersten Monaten. 

Flexible Befestigungsmöglichkeiten

Das Baby-Pendulo kann an der Decke montiert werden. Noch mehr Flexibilität ermöglicht Ihnen eine Türrahmenklammer, mit der das Baby-Pendulo überall ohne Werkzeug an Türrahmen befestigt werden kann, wie auch im Freien an Baumästen und anderen Befestigungspunkten.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 11 von 11