Achtung Feiertag!
Am Montag, den 03.10.2022 bleibt unser Büro und Lager geschlossen.
Ab dem 04.10.2022 sind wir gerne wieder für Sie da.
Was ist ein Biofilm im Brauseschlauch

Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Essentielle Cookies

Cookies, die zum ordnungsgemäßen Betrieb unseres Shops notwendig sind.

Google Analytics

Analysiert die Website-Nutzung, um kundenspezifischen Inhalt zu liefern.
Führt Analysen durch, um die Website-Funktionalität zu optimieren.

Lebensdauer der Cookies: 2 Jahre

Google Analytics eCommerce

Conversion Tracking mit der Google Analytics eCommerce Erweiterung.

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen

Was ist ein Biofilm im Brauseschlauch

Biofilm im Brauseschlauch erhöht die Legionellengefahr

Biofilm ist eine schleimige Masse aus Mikroorganismen, welche an Oberflächen mit feuchtem Nährboden entsteht. Zur Ausbreitung kommt es insbesondere in Brauseschläuchen, da hier durch die Verwendung von organischen Kunststoff- oder Gummimaterialien, sowie auf Grund der ständigen Befeuchtung und der warmen Temperaturen ideale Bedingungen für den Biofilm geschaffen werden.

Legionellen, die Erreger schwerster Lungenkrankheiten, finden im Biofilm beste Lebensbedingungen vor. Da im Biofilm Amöben leben, welche von den Legionellen als Wirt benutzt werden, wird die Vermehrung der Legionellen im Biofilm noch zusätzlich unterstützt.


Biofilm
Im Brauseschlauch entsteht Biofilm, eine schleimige Masse aus Mikroorganismen.





Robert Koch-Institut Berlin
Legionellen 
Legionellen, die Erreger der gefährlichen Legionärskrankheit, finden im Biofilm ideale Lebensbedingungen.


Robert Koch-Institut Berlin
Amöben 
Die im Biofilm lebenden Amöben werden von den Legionellen als Wirt zur Vermehrung benutzt.

Durch unseren Brauseschlauch mit der neuen FlexClean Technologie wird diese Gefahr stark Reduziert